fbpx

Ab in den Handel

Mit diesem Gruppenprogramm bringst Du Deine textilen Produkte in den Einzelhandel

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

In "Ab in den Handel" lernst Du, wie Du Dein Mode oder Textil Label in den Einzelhandel bringst und damit so richtig den Umsatz-Turbo in Dein Segel wehen lässt

Moin! Schön, dass Du Deinen Weg hier hin gefunden hast. Hier erfährst Du mehr über mein neues Gruppenprogramm “Ab in den Handel”.

Bist Du bereit, aus Deinem Label ein Unternehmen zu machen und gut davon zu leben? In “Ab in den Handel” lernst Du, wie Du Deine Textilien an die Ladeninhaber verkaufst.

Dank Judiths Hilfe beliefere ich inzwischen über 40 inhabergeführte Einzelhändler, 120 Thalia Filialen, 2 Großhändler und einen Versandhandel.


In 2017 habe ich knapp 20.000 € Jahresumsatz mit meinem Label Plückefinken gemacht, in 2020 habe ich mehr als eine Viertelmillion umgesetzt.

Judith hat mir genau gezeigt, wie und womit ich die Händler von meinen Produkten überzeuge. Das war kein Glück, das war eine sehr gute Strategie und Fleiß. 

Was genau ist “Ab in den Handel”?

“Ab in den Handel” ist ein Gruppenprogramm. Wir treffen uns einmal pro Woche für ca. 90-120min live bei Zoom. Mit dabei sind neben mir Deine Mitstreiterinnen, das Programm wird in einer sehr kleinen Gruppe stattfinden. Jede Session wird aufgezeichnet, so dass Du danach Dir alles anschauen kannst.

In diesen Session lernst Du genau, wie Du Einzelhändler für Dein Label gewinnst. Dabei unterstützt Dich Dein detailliertes Workbook, dass ich eigens für’s Gruppenprogramm entwickelt habe. 

Jede Session besteht aus einem Teil, in dem Du etwas lernst und einem Teil, in dem Du direkt umsetzt. “Ab in den Handel” ist also kein reiner Lehrgang, sondern Dein direkter Weg in den Einzelhandel.

Für wen ist “Ab in den Handel”?

“Ab in den Handel” ist genau richtig für Dich, wenn Du vorwärts kommen und Dein Label zum Unternehmen aufbauen willst.

Vielleicht hast Du bisher keine Händler, vielleicht verkaufst Du auch an 1-2 Bekannte die einen Laden haben oder Du hast eine Komissionsvereinbarung getroffen.

In “Ab in den Handel” gehen wir es richtig an. Das Wissen und die Unterlagen die Du bei mir bekommst, kannst Du für jeden Einzelhändler immer und immer wieder anwenden.

Du brauchst keine Verkaufs- oder Branchenerfahrung, alles was Du für’s erfolgreiche Verkaufen brauchst, lernst Du bei “Ab in den Handel”.

Mit der richtigen Händlerakquise..

1 … gewinnst Du die richtigen Ladeninhaber als Geschäftspartner. 

Das ist die effektivste Art, mit Deinen Label in die Geschäfte zu kommen, von denen Du bisher nur träumst. 

2 … sorgst Du für langfristige Geschäftsbeziehungen.

Wenn Du meine Strategie anwendest, bestellen die Einzelhändler nicht nur einmal. Sie bestellen nach und dann fängt es an, richtig Spaß zu machen: Bestandskunden kosten bekanntlich wesentlich weniger Arbeit. 

3 … machst Du Dir die Arbeit leichter.

Überleg Dir mal, wie viele Produkte Du für eine durchschnittliche Händlerbestellung von 800-1.200 € an Endverbraucher verkaufen musst. 10, 15 Produkte oder noch mehr? Und wie viele Pakete musst Du anstatt eins für den Händler dann packen? Und wie viele Nachfragen von Kunden per E-Mail beantworten?

4 … zündest Du den Umsatz – Turbo

Mit Einzelhändler Bestellungen wächst Dein Unternehmen wesentlich schneller und dadurch, dass Deine Produkte in Geschäften verfügbar sind, wächst auch Deine Sichtbarkeit auf Social Media.

Aaaalso? Planlos rumprobieren wie Du Händler von Deinem Label begeisterst ist nicht zielführend. 

Findest Du Dich in den folgenden Gedanken wieder?

“Ich kann aber gar nicht verkaufen”

“Von den Händlern werde ich sowieso nicht ernst genommen”

“Ich bin unsicher, ob die Einzelhändler wirklich das Richtige sind”

Und soll ich Dir was sagen? Ich verstehe Dich total. Es geht nicht nur Dir so.

Meine Erfahrung zeigt: Jede kann verkaufen lernen. Du kannst sehr wohl easy viele Einzelhändler gewinnen, die super zu Deinem Label passen und die selben Werte vertreten. Und ja, eins verspreche ich Dir: Ich zeig Dir sogar, dass es noch viel mehr Spaß macht, als Kunden für den Onlineshop zu gewinnen.

Denn die Wahrheit ist:

Du brauchst keine jahrelangen Branchenerfahrungen oder heftigen Verkaufsskills, um genau die Händler für Dein Label zu gewinnen, die Du Dir wünschst.

Du musst dazu keinesfalls mit dem Koffer durch die Weltgeschichte reisen, wie ein Verkaufsagent 1910 und Deine Familie zuhause zurück lassen. Du musst auch nicht wie eine Irre den Copy & Paste Button platt drücken, um alle Einzelhändler vollzuspamen, damit Du die ersten Bestellungen generierst.

Was Du stattdessen brauchst?

Du brauchst eine vielfach erprobte Strategie, die Dir jeden Schritt genau vorgibt, so dass Du eine Art Kompass bei Dir trägst, der Dich auch in der stürmischsten See genau leitet. Dein Label ist einzigartig genau wie Du, deshalb brauchst Du jemanden, der Dir genau sagen kann, wie Du die Strategie so modellierst, dass sie genau zu Dir & Deinem Label passt. 

 

Leider hilft Dir google nicht wirklich weiter, wenn Du auf der Suche nach der richtigen Strategie bist, um Dein Label im Einzelhandel zu etablieren. Auch von meinen Mitbewerberinnen habe ich bisher nichts gesehen, was ich als wirklich hilfreich für die Einzelhändler Akquise eingeschätzt habe. (dafür haben sie andere Qualitäten)

 

Deine Einzelhändler Akquise Strategie muss zu Deinem Label passen und trotzdem zielführend sein. Und deshalb komme ich gar nicht umhin, Dir mein Gruppenprogramm vorzustellen:

Ab in den Handel

Das Gruppenprogramm, in dem Du die richtige Einzelhändler Akquise lernst, so dass Du sie garantiert immer und immer und immer wieder anwenden kannst.

In “Ab in den Handel” sorgen wir dafür, dass Du genau die richtigen Einzelhändler identifizierst die perfekt zu Deinem Label passen und sie mit den richtigen Unterlagen langfristig zu begeisterten Geschäftspartnern machst.

Klingt zu gut um wahr zu sein?

In den vergangenen, knapp 4 Jahren habe ich die Strategie mit bald 140 Kundinnen getestet. 95% davon sind inzwischen erfolgreich im Einzelhandel positioniert.

Melanie von Plückefinken beispielsweise beliefert jetzt über 40 inhabergeführte Einzelhändler, die regelmässig wieder bestellen, teils im wöchentlichen Turnus. Ihre Heimtextilien werden inzwischen bei einem Groß- und zwei Versandhändlern geführt und in über 140 Thalia-Filialen verkauft. Und das alles in 2,5 Jahren. Craaazy oder? 

Das kannst Du auch, und ich zeige Dir in “Ab in den Handel” genau wie. 

Übrigens: Nur eine Kundin hat corona-bedingt Umsatzeinbußen. Alle Anderen wachsen weiter. Das sind großartige Nachrichten in diesen ******* Zeiten ;-). Also wenn Du für gute News sorgen willst, ist das Gruppenprogramm ein wahrer Hoffnungsträger;-).

Das kannst Du auch, und ich zeige Dir in “Ab in den Handel” genau wie.

Du fragst Dich, wer eigentlich Kapitän Judith ist?

Kapitän Judith...

… seit Mai 2017, also bald genau 4 Jahre. In diesen 4 Jahren durfte ich bald 140 Kundinnen dabei helfen, mehr Kundinnen für Ihr Mode bzw. Textilunternehmen zu gewinnen. Den meisten davon habe ich mit meiner 1:1 Beratung geholfen, ich liebe den direkten Kontakt zu meinen Kundinnen. Übrigens bleiben 75% meiner Kundinnen über ein Jahr bei mir.

Meine Heimatgewässer sind schon länger und auf freien Wunsch die Nordsee, wobei ich nicht verschweigen möchte, dass ich (nicht nur) im Herzen grundoptimistische Rheinländerin bin. Et hat noch immer joot jejangen!

Meistens mit dabei ist meine kleine Tochter und mein großer Pudel. Ein echtes Dreamteam eben.

Seit über 10 Jahren bin ich in inzwischen in der Textilindustrie unterwegs und davon in ständigem Kundenkontakt: Im Einzelhandel, im Saisongeschäft, seitens einer Vertriebsagentur, in einer Unternehmens- und Strategieberatung. Und ja, ich liebe verkaufen! 

Ich will Dir auch unbedingt verraten, was mich schon seit Jahren antreibt: Ich finde es soooo schlimm, dass es Branchenneulingen derartig schwer gemacht wird, erfolgreich ein Label aufzubauen. Man findet praktisch kaum Wissen. Ich kämpfe für Markttransparenz und vor allem für Gerechtigkeit sowie Chancengleichheit.

Willst Du von meinen Erfahrungen profitieren? Gemeinsam bringen wir Deine Produkte in den Einzelhandel. “Ab in den Handel” besteht aus drei Teilen:

Teil 1 - Solide Basis schaffen

Hier kümmern wir uns um die richtigen Segel Basics und Du lernst…

…welche typischen Marktsegmente und Preislagen es gibt und wie Du diese Erkenntnisse für Deine Einzelhandelsakquise nutzt

…welche Einzelhändler perfekt zu Deinem Label passen

…wie Du Deine Zielsetzung dafür nutzt, richtig Fahrtwind aufzunehmen

Teil 2 - Vorbereitung der Händler Akquise

Dann wird es konkret und wir bereiten Deine individuellen Unterlagen optimal vor. Du erfährst…

…wie Du den richtigen Preis für Dein Label herausfindest und kalkulierst, so dass Du an jedem verkauften Produkt etwas verdienst

…wie Dein Kollektionsaufbau zukünftig aussehen kann, damit die Händler begeistert sind

…wie Deine Sales Unterlagen aus der Challenge mit besonderen Formulierungen einschlagen

Teil 3 - Auf hoher See: Ab in den Handel

Wow, wir tun es wirklich und segeln zusammen ab. In diesem Teil…

…kontaktieren wir den ersten Schwung Einzelhändler 

…erarbeiten für Dich und Deine Mitstreiterinnen jeweils einen individuellen Plan wie Du weiter vorgehst

…holen wir Händler Feedback zu Deiner Kollektion ein

…schrauben wir an Deinen Rahmenbedingungen, so dass jeder Einzelhändler zum zufriedenen Geschäftspartner wird

Nach dem Ende des Programms, das über 8 Wochen läuft, gibt es für jede einen 1:1 Follow up Call, bei dem wir Dein individuelles weites Vorgehen besprechen. Also, nochmal zusammen gefasst:

8 Wochen Gruppenprogramm * durchschnittlich 5h Arbeit pro Woche = Ab in den Einzelhandel

Nach dem Programm hast Du definitiv...

…Deine Preise richtig kalkuliert

…Dein Label sattelfest für den Einzelhandel

…schon einen Schwung Händleranfragen platziert

…und bereits erste Händler Feedbacks

…optimale Sales Unterlagen, die Du immer weiter verwenden kannst

1 Gruppenprogramm, 3 Modelle:

Such Dir das Modell aus, das am besten zu Dir passt

Dein Lieblings Platz an Bord

Dein Platz an Bord
+ 1:1 Produktionssupport

Dein Platz an Bord
+ Matrosenpower
für Dein Sales

  • Live Gruppenprogramm via Zoom in einer kleinen Gruppe
  • 8x 120min via Zoom 
  • Follow up 1:1 für’s weitere Vorgehen
  • Aufzeichnung zu jedem Call
  • detailliertes Workbook als Print und PDF
  • hilfreiche Tools und Vorlagen wie u.a. meine Preiskalkulation
  • Zugriff auf meine Kontakte und mein Branchenwissen
  • Live Gruppenprogramm via Zoom in einer kleinen Gruppe
  • 8x 120min via Zoom 
  • Follow up 1:1 für’s weitere Vorgehen
  • Aufzeichnung zu jedem Call
  • detailliertes Workbook als Print und PDF
  • hilfreiche Tools und Vorlagen wie u.a. meine Preiskalkulation
  • Zugriff auf meine Kontakte und mein Branchenwissen

                         &
  • Live Gruppenprogramm via Zoom in einer kleinen Gruppe
  • 8x 120min via Zoom 
  • Follow up 1:1 für’s weitere Vorgehen
  • Aufzeichnung zu jedem Call
  • detailliertes Workbook als Print und PDF
  • hilfreiche Tools und Vorlagen wie u.a. meine Preiskalkulation
  • Zugriff auf meine Kontakte und mein Branchenwissen

                          &
  • zusätzlichen 1:1 Termin via Zoom im April, in dem wir Deinen konkreten Produktionsbedarf klären
  • danach bekommst Du von mir ausgewählte Produktions-kontakte, die Du nur noch kontaktieren musst
  • anhand Deiner Vorgaben individuell erstelltes Händler Anschreiben, dass Du direkt ohne weitere Mehrarbeit für Deine Akquise einsetzen kannst
  • Liste mit 120 eigens für Dich erstellten Händler Kontakten, die Dir umfangreiche Recherche ersparen
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

FAQ - Antworten auf Deine Fragen

Muss ich in Deinem Programm telefonische Kaltakquise machen?

Nein, das wäre nach meiner Erfahrung auch gar nicht zielführend.

Ich habe an Deiner Challenge teilgenommen, mit den Unterlagen kann ich doch schon Einzelhändler kontaktieren, oder?

Klar kannst Du das. Mit meinem Programm wirst Du wesentlich schneller voran kommen, weil wir alle relevanten Bestandteile detailliert besprechen: Preis, Produkt, passende Händler, Sales Unterlagen, Ansprache. Du profitierst von meinen 10 Jahren Branchenerfahrung. 

Warum kann ich das nicht 1:1 erarbeiten? 

Kannst Du auch. Meine 1:1 Beratung ist allerdings zur Zeit ausgebucht und kostet wesentlich mehr (da sie auch mehr liefert). Wir arbeiten in einer kleinen Gruppe, d.h. Du profitierst auch vom Austausch. 

Muss ich Unterlagen für das Programm vorbereitet haben?

Nein, wir gehen alles gemeinsam durch und erkläre Dir ganz genau, wie das funktioniert.

Ich fertige noch selbst, macht das Programm Sinn für mich?

Ja, das Programm macht Sinn, wenn Du Deine Produkte in den Einzelhandel bringen willst. Buch einfach Deinen Platz an Bord + 1:1 Produktionssupport, ich helfe Dir gerne mit den richtigen Produzenten weiter. 

Ich verkaufe bereits an 2 Einzelhändler, macht das Programm Sinn für mich?

Das Programm eignet sich dann, wenn Du Dir eine reproduzierbare Akquise-Methode wünschst, mit der Du Einzelhändler im gesamten D-A-CH Bereich ansprechen kannst.

Also, bist Du dabei? Dann lass uns gemeinsam aufbrechen in Richtung Einzelhandel.